Wenn Ihr anfangt zu spielen, sind im normalen Chat alle Chats gleichzeitig aktiv. Die Spielernachrichten an die Zone, in der Ihr Euch befindet, Eure Flotte, die ganzen Nachrichtenkanäle mit denen Euch das Spiel selbst erzählen möchte was Ihr grade gemacht habt, einfach ALLES. Da verschwinden Nachrichten im Flottenkanal oder von Euren Freunden oft so fix aus der Anzeige, da könntet Ihr genauso gut abwesend sein – Ihr hört nur den Krach…

Das Chatfenster hat zum Glück mehrere Ebenen. Die werden über die Reiter am oberen Rand ausgewählt, und Ihr könnt Euch auch eigene anlegen. Anstatt nun den Ur-Chat zu filtern stellen wir uns eine eigene Sammlung von Kanälen zusammen, die wir dauernd sehen möchten.

Direkt neben der Eingabezeile findet den kleinen Knopf für die Chateistellungen (Sprechblase mit Zahnrad).
Dort klickt Ihr drauf und wählt dann den Menüpunkt „Chat-Einstellungen“.

Nun macht Ihr Euch über [Tabs] und [Neues Register hinzufügen] eine frische Kanal-Sammlung, die erst mal Chat2 heißt. In das Feld für den Tabnamen schreibt Ihr etwas sinnvolles rein (ich habe hier mal „Meins“ getippert) und drückt den [Umbenennen] Knopf.

Noch ist alles ganz neu und alle möglichen Kanäle wären auch hier aktiv. Also haken wir alles ab, was wir normalerweise NICHT sehen möchten.
Diese Kanäle möchte ich so gut wie immer sehen:

Armada
Erzählen (das sind Nachrichten von Freunden an Euch)
Flotte
Freund (das sind an/abmelde-Benachrichtigungen über Eure Freunde)
Team (das ist die Gruppe mit der Ihr zum Beispiel in einer PVE/PVP-Instanz aus den Wartelisten unterwegs seid)

Dazu kommen vielleicht noch einige der Individuellen Kanäle denen Ihr beigetreten seid, zum Beispiel ein fraktionsübergreifender Kanal Eurer Flotte, die vielleicht in der Föderation UND im Klingonischen Imperium aktiv ist.

Kleiner Tipp: die Farbe eines Kanals könnt Ihr umstellen wenn Ihr auf das Quadrat rechts neben dem Kanalnamen klickt.

Nach dem Ihr Eure Wahl getroffen habt, schließt Ihr einfach mit dem [X] rechts oben das Einstellungsfenster, und klickt bei dem Reitern des Chatfensters Euren selbstgebauten an.

In dieser Ansicht ist der Chat nun EURER. Und wenn Ihr auf den Kanalnamen links neben dem Eingabefeld klickt, ist auch die Auswahlliste für jenen Kanal viel übersichtlicher, in dem gerade Eure eigenen Nachrichten erscheinen sollen.