Star Trek Online verdient sein Geld ausschließlich über den Verkauf von Zen für Geld (am PC zusätzlich über den Liftime Account).

Zen ist dann die virtuelle Währung, mit der Ihr im C-Store Sachen einkaufen könnt. Es gibt 2 Methoden, um an Zen zu kommen: Ihr könnt Zen für echtes Geld über Arc oder Steam kaufen, oder Ihr kauft Zen von anderen Spielern für Dilithium.

Dilithium ist die wertvollste Ingame Währung, und das Spiel sorgt dafür, dass das so bleibt:
Dilithium wird für hochwertige Ausrüstung in den Ruf- und Flottenläden benötigt. Das Dilithium-Erz lässt sich in großen Mengen sammeln, aber jeder Eurer Charaktere kann aus seinem Erzvorrat durch den Veredeln-Knopf täglich nur 8000 Dilithium erzeugen. Mit etwas Aufwand über den Auftrag für Dienstoffiziere in der Dilithium-Mine der Flotte werden es 8500 Dilithium.

Zen ist also entweder bares Geld, oder es kostet einiges bis viel Zeit, um mit mehreren Charakteren das Dilithium (der Kurs liegt zur Zeit über 300 Dilithium für 1 Zen) dafür zu erspielen

Im Play-To-Win Abenteuer komme ich völlig ohne Geld aus

Wann man am besten einkauft

Im C-Store gibt’s regelmäßig Sonderangebote – die Wochenend-Sales beginnen immer am Donnerstag Abend und dauern bis Montag. Und mal eben so 20% sparen – hilft immer.
Da die Sales nie vorher angekündigt werden – ist Dienstag bis Mittwoch eher ungünstig.

Was man am besten kauft

Es gibt 2 Sachen im C-Store, die ich guten Gewissens jedem Spieler empfehlen kann, der Star Trek Online gerne und über längere Zeit spielt:

  • Die Erhöhung des Creditlimits
  • Die Accountbank

Beides findet Ihr im C-Store/Zen-Laden unter der Rubrik PLÄTZE/DIENSTE. Ihr müsst etwas scrollen bis Ihr das findet.

500 Zen: Die Erhöhung des Creditlimits

Hier geht es um das Limit für Energy-Credits. Zunächst einmal könnt Ihr maximal 15 Millionen EC pro Charakter haben. Das hört sich für Anfänger nach unglaublich viel an, aber viele tolle Sachen kosten in der Tauschbörse mehr. Wesentlich mehr. Teilweise extrem viel richtig wesentlich mehr.

An ECs kommt Ihr durch Verkäufe in der Tauschbörse, durch das spielen der Reise durch die Galaxie, für ECs gibt’s reichlich Möglichkeiten.
Wenn aber Euer Captain dieses Startlimit von 15 Mio EC erreicht hat, werden alle, wirklich alle, ECs die der Captain zusätzlich bekommt vom Spiel gefressen.

Und die bekommt Ihr auch nicht wieder, ausser Ihr habt erstens die Erhöhung des Creditlimits gekauft und Ihr habt zweitens Glück beim GM Support. Durch den Kauf erhöht Ihr Euer für Energy-Credits auf 2 Milliarden EC pro Charakter.

1000 Zen: Die Accountbank

Ihr könnt von Anfang an 3 Charaktere haben, und zu jedem neuen Rekruten-Ereignis Star Trek Online gab es immer einen weiteren Charakterplatz geschenkt, damit alle Spieler den zusätzlichen Inhalt auch spielen können.
Viele gute Ausrüstung die Spieler herstellen können oder die aus Verschlusskisten kommt, oder auch die sehr guten Upgrades aus dem Phoenix-Ereignis, sind entweder beim Anlegen oder beim Aufheben an Euren Account gebunden, und Ihr möchtet die Sachen zwischen Euren Charakteren verschieben.
Die 10 Accountbankplätze sind nicht wirklich viel, aber dafür reichen sie erst einmal.

Weitere Gute Sachen

Alles andere im C-Store kauft man, weil man es sich wünscht.

Die Klasse-6 Raumschiffe / Die Skalierenden Raumschiffe

Die Raumschiffe der Klassen 1 bis 5, die es sonst noch im C-Sore gibt, sind ganz nett. Aber Euer Captain kann während des Levelns manchmal nach wenigen Stunden bei seiner Beförderung ein besseres Raumschiff in der Schiffswerft abholen. Kostenlos.
Wenn Ihr ein Raumschiff im C-Store kauft, können dieses alle Charaktere einfordern, die zur passenden Fraktion gehören. Die Klasse-6/Skalierenden Raumschiffe sind die, die man wirklich lange Zeit (Jahre) fliegen kann und in denen Euer Captain fast sein ganzes Leben verbringen kann.
Diese Raumschiffe bringen zudem eine Raumschiff-Eigenschaft mit, die ab Stufe 50 erspielt und freigeschaltet werden kann.
Die Raumschiffeigenschaft es etwas, das Euer Captain mitnimmt, auch wenn er das Schiff wechselt.

Ihr könnt auch anders

Im Februar (Geburtstagsereignis), Sommer (Risa) und Dezember/Januar (Winterwunderland) könnt Ihr in Star Trek Online kostenlose Skalierende Raumschiffe erspielen, die von da an wie die Schiffe aus dem C-Store von den anderen Captains eingefordert werden können. Da könnt Ihr schon mit Captains der Stufe 5 bis 10 mitmachen und es lohnt sich irgendwie immer. Manchmal sofort, manchmal nach Jahren, plötzlich und unerwartet.

Gar nicht gut: Promotion-Kisten

Glaubt einfach der Werbung kein Wort, die Euch auffordert, Euch „DAS Raumschiff! zu holen“.

Ihr „holt“ Euch nichts, sondern Ihr kauft. Und zwar kein Raumschiff, sondern ein Lotterielos mit einer miserablen Chance und einem mehr oder minder guten bis sehr entbehrlichen Trostpreis.
Ein solches Kisten-Raumschiff ist – anders als C-Store-Schiffe – an den einen Captain gebunden, der es auspackt, Eure anderen Captains müssten es also ein weiteres mal gewinnen oder an der Tauschbörse kaufen.

Viele Spieler wollen kein Glücksspiel spielen, aber das Raumschiff. Sie haben für 500 Zen das Erhöhte Creditlimit gekauft und nutzen nun Zen, um die Promotion-Kisten zu kaufen, die sie dann aber nicht öffnen, sondern in der Tauschbörse verkaufen.
Und wenn sie die ECs zusammen haben, kaufen sie das Raumschiff.

Mit Bedacht: Verschlusskisten und Hauptschlüssel

Auch hier wird wieder ein Raumschiff aus einer Kiste angepriesen, und als Lotterielos werden die zum Öffnen notwendigen Hauptschüssel verkauft.

Allerdings sind im Gegensatz zur Promo-Kiste die „Trostpreise“ besser. Entweder hat die aktuelle Verschlusskiste interessente neue Dinge zu bieten, oder in der Infinity Kiste sind interessante alte Dinge neu hinzugekommen. Aber auch da gibt es Sachen, die keinen Spaß machen.

Das beste Angebot für Hauptschüssel ist das SCHLÜSSELRING PAKET. Zusätzlich zu den 20 Hauptschlüsseln enthält es es ein account-gebundenes Ultimatives Upgrade, das Ausrüstung sofort auf die maximale Stufe und Qualität aufwertet.

Auch hier: Viele Spieler wollen kein Glücksspiel spielen, aber ein Raumschiff, oder andere Sachen aus einer Kiste. Oder ein Raumschiff aus dem Lobiladen.

Sie haben also für 500 Zen das Erhöhte Creditlimit gekauft und nutzen diesmal Zen, um die Hauptschlüssel zu kaufen, die sie dann aber nicht zum öffnen von Kisten benutzen, sondern in der Tauschbörse verkaufen. Und wenn sie die ECs zusammen haben, kaufen sie das, was sie eigentlich haben wollen.